IT-Mediation und Konfliktmoderation in IT-Projekten

Viele IT-Projekte geraten unter Zeit- und Kostendruck - oder scheitern am Ende, weil wichtige Geschäftsprozesse und Funktionalitäten nicht realisiert werden. Das Spannungsfeld ist groß - es gibt viele Beteiligte: Fachabteilungen, IT-Abteilung, interne und externe Berater, interne und externe Dienstleister oder Kunden bzw. Leistungsempfänger. Geraten IT-Projekte in die Schieflage, geht es aufgrund der hohen Investitionen und Risiken schnell um Schuldzuweisungen.

 

Eine IT-Mediation - ob mit externen Geschäftspartnern oder unternehmens- bzw. konzernintern kann helfen, eine Eskalation abzuwenden und zu einer schnellen einvernehmlichen Entscheidung über das "ob" und "wie" der Projektfortführung zu kommen. Eine erfolgreiche Projektrealisierung, bei der alle an einem Strang ziehen, wird wieder möglich.

Dabei sollte ein IT-Konfliktmoderator ein umfangreiches Know How in in allen Bereichen der IT haben. Mein Partner Joachim Papenhagen verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der IT. Er war über viele Jahre als Angestellter für namhafte IT-Firmen (Hardware, Systemeinführungen und beratungsintensive Software) tätig und ist heute IT-Managementberater für Mittelständler, Konzerne und Lösungsanbieter. Er berät bei System- und Softwareauswahl, Systemeinführung, Systemwechsel und in großen Modernisierungs- und Migrationsprojekten.

 

Gerne veranlasse ich einen Rückruf von Herrn Papenhagen für ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch.

Profil von Joachim Papenhagen:

Informationen, Termin- und Preisanfrage:

 

E-Mail Anke Feddersen:          af@anke-feddersen.de

Tel. Anke Feddersen:              0173 - 606 89 89

 

E-Mail Joachim Papenhagen:  jp@anke-feddersen.de

 

Ablauf und Kosten der IT-Mediation:

 

Bei einer Mediation zwischen nicht verbundenen Firmen werden zunächst Vorgespräche mit den beteiligten Firmen geführt. Erklären sich beide Parteien mit der Mediation einverstanden, erhalten sie für die erste Phase der Mediation ein Festpreisangebot. In der Regel beteiligen sich beide Seiten mit jeweils 50% an den Kosten. Diese erste Phase beginnt mit ausführlichen Einzelgesprächen, der Sichtung von Unterlagen und endet mit dem ersten Mediationstermin. Sollte in diesem Termin noch kein Ergebnis erzielt werden, erfolgt die weitere Beauftragung und Fortführung der Mediation einvernehmlich (Abrechnung dann nach Aufwand / Tagessätzen).

 

Bei verbundenen Unternehmen / Konzernunternehmen erfolgt die Beauftragung durch eine Stelle. Die Kostenaufteilung für die Mediation erfolgt intern; Abrechnung nach Aufwand / Tagessätzen.

2018, 2019, IT-Mediation, IT-Mediator, IT-Projektmediation, IT-Konfliktmoderation, Konfliktmoderation IT-Projekt, Hardware IT-Mediation, Software IT-Mediation, Konfliktlösung IT-Prijekt, Konflikt IT-Projekt lösen, EDV Mediation, Systemeinführung, Systemwechsel, Softwareentwicklung, Konfliktmoderation Pflichtenheft, Konfliktmoderation Lastenheft, Konflikt Anforderungsdefinition, Aachen, Augsburg, Bad Homburg, Bamberg, Bayreuth, Bergisch Gladbach, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bottrop, Brandenburg, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Buchholz, Buxtehude, Celle, Chemnitz, Cottbus, Cuxhaven, Darmstadt, Delmenhorst, Dessau-Roßlau, Detmold, Dorsten, Düsseldorf, Dresden, Duisburg, Erfurt, Erlangen, Flensburg, Frechen, Freiburg, Dortmund, Düren, Essen, Esslingen, Frankfurt, Friedrichshafen, Fulda, Fürth, Gelsenkirchen, Gera, Gießen, Gladbeck, Görlitz, Göttingen, Gütersloh, Hagen, Halle, Hamburg, Hameln, Hamm, Hanau, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Herne, Herzogenaurach, Hildesheim, Ingelheim, Ingolstadt, Iserlohn, Jena, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kerpen, Kiel, Koblenz, Köln, Konstanz, Krefeld, Künzelsau, Leipzig, Leuna, Leverkusen, Lippstadt, Ludwigsburg, Ludwigshafen, Lübeck, Lüneburg, Lünen, Magdeburg, Mainz, Marl, Mannheim, Marburg, Maxhütte, Minden, Mönchengladbach, Moers, Monheim, Mülheim, München, Münster, Neckarsulm, Neu-Isenburg, Neubiberg, Neubrandenburg, Neumünster, Neuss, Norderstedt, Nordsee, Nürnberg, Oberhausen, Offenbach, Offenburg, Oldenburg, Osnabrück, Ostsee, Paderborn, Pforzheim, Plauen, Potsdam, Ratingen, Recklinghausen, Regensburg, Remscheid, Reutlingen, Rheine, Rosenheim, Rostock, Rüsselsheim, Saarbrücken, Salzgitter, Schwerin, Seevetal, Siegen, Solingen, Stralsund, Sylt, Timmendorf, Timmendorfer Strand, Trier, Troisdorf, Tübingen, Ulm, Unterföhring, Velbert, Viersen, Villingen, Walldorf, Weimar, Wiesbaden, Wilhelmshaven, Witten, Wolfsburg, Worms, Würzburg, Zwickau

Gerne beantworte ich Ihre Fragen - kostenlos und natürlich vertraulich. 

Sie erreichen mich unter:

Tel.: 0173 - 606 89 89 oder

af@anke-feddersen.de

Tags: Mediator, Mediatorin, Mediation, Hamburg, Sylt, bundesweit, 2018, 2019, 2020, Wirtschaftsmediation, erfahren, Wirtschaftsmediatorin, innerbertiebliche Mediation, Team-Mediation, Konfliktberatung, Konflikt-Beratung, Konfliktbegleitung, Konflikt-Begleitung, Konfliktklärung, Konflikt-Klärung, Konfliktmoderation, Konflikt-Moderation, Konfliktlösung, Konflikt-Lösung, Konflikt, klären, lösen, Streit, Streitbeilegung, Streitlösung, Hilfe, Unterstützung, 2017, 2018, Hamburg, Kiel, Flensburg, Hannover, Lübeck, Oldenburg, Bremerhaven, Duisburg, Göttingen, Kassel, Wolfsburg, sylt, Dortmund, Essen, Schwerin, Ostsee, Nordsee, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Bremen, Osnabrück, Berlin, Bielefeld, Münster, München

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anke Feddersen GbR