Anke Feddersen - Kommunikation, Mediation & Konfliktberatung
Anke Feddersen - Kommunikation, Mediation & Konfliktberatung

FAQ - Mediation

Was ist Mediation?

Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konfliktes anstreben. Ein Mediator ist eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis, der die Parteien durch die Mediation führt.

(Quelle: §1 des Entwurfs des Mediationsgesetzes)

 Was unterscheidet Mediation von anderen Konfliktbeilegungsverfahren?

Mediation unterscheidet sich von anderen Verfahren zur Streitbeilegung (z. B. Schieds-, Schlichtungs- und Gerichtsverfahren) dadurch, dass der Mediator Lösungsvorschläge weder einbringt noch Lösungen empfiehlt oder anordnet.

Was ist der Vorteil von Mediation gegenüber anderen Konfliktbeilegungsverfahren?

Mediation führt regelmäßig schneller und kostengünstiger zu einer Entscheidung als andere Verfahren. Zudem werden Entscheidungen von außen nicht selten von beiden / allen Seiten als ungerecht empfunden - und führen regelmäßig zu keiner Verbesserung der Beziehungen der Beteiligten.

Wann ist Mediation geeignet?

Mediation ist insbesondere dann geeignet, wenn...

  • der Konflikt von den Beteiligten selbst nicht gelöst werden kann
  • die Situation komplex und unübersichtlich ist
  • wenn es bereits zu Eskalationen gekommen ist
  • die Beteiligten die Bereinigung des Konfliktes einer dauerhaften Störung vorziehen
  • die Arbeits- oder wirtschaftlichen Beziehungen nicht zerbrechen sollen
  • die Beteiligten in Zukunft koperativ und konstruktiv miteinander umgehen wollen
  • geklärt werden soll, ob die Aufrechterhaltung der Beziehung noch sinnvoll ist
  • die Beteiligten einen konstruktiven Weg suchen, um ihre Beziehung ohne Eskalation und gerichtliche Auseinandersetzung zu beenden
  • eine gerichtliche Auseinandersetzung vermieden werden soll

Ablauf der Mediation - was passiert in einer Mediation?

Die Beteiligten werden vom Mediator durch einen strukturierten Gesprächsprozess geführt. Dabei sorgt der Mediator dafür, dass

  • alle relevanten Themen gesammelt werden
  • alle Beteiligten ihr Verständnis der Situation darstellen können
  • alle Beteiligten mit ihren Positionen, Vorstellungen und Wünschen gehört werden
  • die Situation durch deeskalierende Moderation konstruktiv besprochen werden kann
  • Missverständnisse ausgeräumt werden
  • gegenseitiges Verstehen der Motive einsetzt
  • die Erarbeitung gemeinschaftlicher Lösungsansätze möglich wird
  • gemeinsam erarbeitete Lösungen fixiert werden

Wie lange dauert eine Mediation?

Das kommt auf die Anzahl der Konfliktthemen, der beteiligten Personen, auf den Eskalationsgrad und auch darauf an, wie lange der Konflikt bereits besteht. In einem ersten Termin geht es darum, die Themen zu sammeln, die zu besprechen sind. In einem oder mehreren Folgeterminen werden diese dann besprochen, geklärt und gemeinsame Lösungen werden erarbeitet. Oft reicht ein Folgetermin (rd. 4 - 8 Stunden) für die Klärung und Erarbeitung einer konsenzfähigen Lösung.

Wieviel kostet eine Mediation?

Das hängt von der Dauer ab (s.o.). Mediatoren arbeiten meist auf Stundensatz-Basis. Die Industrie- und Handelskammer Hamburg hat den Stundensatz für Mediatoren auf 150,00 € bis 350,00 € zzgl. USt. angesetzt.

In sehr komplexen Wirtschaftsmediationen werden ggf. höhere Stundensätze oder (zusätzliche) Erfolgshonorare vereinbart. Es sind im Rahmen der Vertragsfreiheit alle Gestaltungen erlaubt, soweit sie im Vorhinein klar kommuniziert und verabredet worden sind.

Ist Mediation immer erfolgreich ?

Mediation ist in 60 - 80% der Fälle erfolgreich, wenn sie das Ergebnis daran messen, ob die Beteiligten alle Dissonanzen ausräumen konnten und in Zukunft (wieder) gut und gerne zusammen arbeiten werden.

 

Manche Konflikte können nicht in allen Punkten zur Zufriedenheit aller Beteiligten gelöst werden.

 

Auch das - seltene - Ergebnis, besser getrennte Wege einzuschlagen, muss kein Misserfolg sein, denn:

  • sie haben alles versucht, um gemeinsame Möglichkeiten und Wege auszuloten
  • sie haben eine Entscheidung getroffen
  • sie haben den Kopf frei, Alternativen zu entwickeln und neue Ziele zu verfolgen

 

Gerne beantworte ich Ihre Fragen - kostenlos und natürlich vertraulich. 

Sie erreichen mich unter:

Tel.: 0173 - 606 89 89 oder

af@anke-feddersen.de

Tags: Mediator, Mediatorin, Mediation, Hamburg, Sylt, bundesweit, 2014, 2015, 2016, Wirtschaftsmediation, erfahren, Wirtschaftsmediatorin, innerbertiebliche Mediation, Team-Mediation, Konfliktberatung, Konflikt-Beratung, Konfliktbegleitung, Konflikt-Begleitung, Konfliktklärung, Konflikt-Klärung, Konfliktmoderation, Konflikt-Moderation, Konfliktlösung, Konflikt-Lösung, Konflikt, klären, lösen, Streit, Streitbeilegung, Streitlösung, Hilfe, Unterstützung, 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anke Feddersen GbR